"Im Herzen von Mutter Erde fühle ich mich am wohlsten."

Homepage:
www.naturspirit.at/

Email:

naturspirit@gmx.at

Adresse:
Kastendorf 28
4280 Königswiesen
Österreich

MAP Karte Königswiesen

Dort wo das Gras am höchsten wächst, genau dort, wo die meisten es vermeiden hineinzugehen aus Furcht davor von einer Zecke erwischt zu werden, fühlt sich Tanka alias Karin Theresa Mikota am wohlsten. Zwischen Gräsern, Kräutern und Wäldern, dort wo die Zeit stillsteht und die Natur noch Natur sein kann.

 

Tanka, Mühlviertlerin und Schamanin aus tiefsten Herzen, die schon von Kindesbeinen an von der artenreichen Natur der Heimat, magisch angezogen wird. Ein Gefühl, das sie ihr ganzes Leben lang begleitete. Ganz gleich, ob als Kaufhausdetektivin, Radiosprecherin oder Parkrangerin. Karin hat es immer wieder zu ihren Wurzeln zurückgezogen.

Der vielfältige Lebensweg von Karin brachte sie genau in ihre persönliche Idylle. Kleines, feines, sehr minimalistisches Haus, umgeben von einem in die Natur angepassten Paradies. Dort findet die Überlebenskünstlerin, mit all ihren Talenten, alles was sie benötigt. Im Einklang mit der Natur, nimmt sie nur das, was sie braucht für die alte Handwerkskunst, der Steinzeit, die heute noch von den Ureinwohnern Amerikas gewickelt werden.

„Gräser-Kunde ist etwas mit dem sich die wenigsten auskennen. Denn Gräser sind heute nichts weiter als Viehfutter.“

Dabei können Gräser so viel mehr. Manche schmecken süß, manche Sauer, einige Bitter. So wie jedes Gras seinen eigenen Duft verströmt. Gräser, die Heimat von vielen einheimischen Tieren und ein altes natürliches Material um daraus ziemlich praktische, naturnahe und nachhaltige Produkte zu erschaffen.

Körbe, die man in einem gebuchten Seminar, bei Tankas Korbwerkstatt, selbst wickeln und erlernen kann (man glaubt ja gar nicht wie viel Kraft man dafür braucht, so einen Faden festzuziehen…). Oder auf Bestellung bei Karin direkt.  Nachhaltig. Langlebig. Und jeder Korb für sich individuell und einzigartig.

„Es ist schön, wenn man den Einklang der Natur mit sich herumtragen kann, und man immer eine Nase voll Natur pur bei sich tragen kann“

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

„Es ist schön, wenn man den Einklang der Natur mit sich herumtragen kann, und man immer eine Nase voll Natur pur bei sich tragen kann“

Karin Theresa Mikota
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden